Eigene digitale Produkte für Blogs

Eigene digitale Produkte für Blogs

Erstellung eigene digitale Produkte für Blogs in jeder Nische

Mit einem Blog zu starten ist nicht so schwer, mit einem Blog Geld verdienen ist schon eine Herausforderung und viele Blogger zerbrechen sich den Kopf über ein geeignetes digitales Produkt das man zur eigenen Nische bzw. Thema erstellen könnte!

Dabei gibt es digitale Produkte die zu jedem Thema passen, dabei ist es ganz gleich wie ausgefallen Ihre Nische oder Thema im Blog ist und genau darauf möchte ich in diesem Artikel etwas genauer eingehen.

Im Internet kann man sehr häufig davon lesen das manche Blogger einfach keine Idee haben wie sie mit dem eigenen Blog Geld verdienen könnten, viele beschränken sich beim Geld verdienen im Blog auf bezahlte Artikel, was aber nur ein eher unwichtiger Teil beim Geld verdienen ist…

Ihr digitales Produkt für Ihren Blog und Ihre Nische

Viele Menschen beginnen beim Geld verdienen im Internet mit einem Blog, nach der Erstellung des Blog beginnt man nach Möglichkeiten zu suchen um damit Geld zu verdienen und dann kommt man einfach nicht weiter, Ideen beschränken sich meist auf bezahlte Artikel oder Bannerwerbung!

Diese beiden Bereiche sind zwar gut zum Geld verdienen, jedoch sind das eher unwichtige Bereiche und es sind dabei deutliche Grenzen bei den Einnahmen gesetzt, schliesslich kann man im Blog nicht nur bezahlte Artikel veröffentlichen und die Seite auch nicht mit Bannern überladen.

Die nächste Stufe beim Geld verdienen mit einem Blog stellen eigene digitale Produkte dar und das sind…

  • Ebook
  • Kindle-Ebook
  • Mitgliederseiten
  • Abo-Produkte oder Inhalte
  • Videokurse

Diese Möglichkeiten bieten viel mehr Potenzial für das Geld verdienen mit einem Blog, müssen nur einmal erstellt werden und können dann mehrfach automatisch mit Hilfe Ihres Blog verkauft werden.

Eigene digitale Produkte für Blogs

Eigene digitale Produkte für Blog und zu jeder Nische

Dabei muss man sich auch nicht auf eines dieser digitalen Produkte beschränken, im Gegenteil, Sie können im Blog mehrere digitale Produkte anbieten, haben aber den Vorteil das Sie immer nur einmal die Arbeit bei der Erstellung dieser digitalen Produkte haben und der Verkauf automatisch 24 Stunden am Tag möglich ist.

Jede Nische und jeder Blog benötigt digitale Produkte

Ein Blog eignet sich besonders gut um sich als Experte zu presentieren und als Experte in der eigenen Nische bzw. im eigenen Themenbereich liefert man Inhalte die anderen Menschen zu unterschiedlichen Problemen beim jeweiligen Thema helfen!

Im Blog kann man schon in den Artikeln kostenlose Hilfe leisten und Ratschläge geben…in einem digitalen Produkt kann man dann alles viel besser behandeln und die Probleme noch genauer ansprechen und mit Anweisungen lösen.

Dabei ist es ganz gleich wie ausgefallen ein Thema ist, wie ausgefallen die Nische des Blog ist, digitale Produkte kann man in jedem Blog anbieten…nur muss man den ersten Schritt wagen und mit der Erstellung von digitalen Produkten beginnen.

Am besten erstellen Sie sich eine Liste mit den größten Problemen der Menschen in Ihrer Nische, machen Sie dazu einfach eine Umfrage in Ihrem Blog, so erhalten Sie wertvolle Informationen direkt von den Besuchern und Ihren zukünftigen Kunden.

Digitale Produkte als Problemlösung im Blog

Wenn Sie dann eine Handvoll möglicher Probleme der Besucher haben können Sie diese nach Umfang sortieren, einfache Probleme können Sie in digitalen Produkten wie einem Ebook als Lösung anbieten, komplizierte Probleme können Sie als umfangreiches Kindle-Ebook als Lösung anbieten!

Neben dem Kindle-Ebook können Sie zum selben Problem auch einen Videokurs erstellen und als digitales Abo-Produkt anbieten, dabei teilen Sie die Videoanleitungen in Wochenlektionen auf und können monatliche Einnahmen daraus erzielen.

Wenn Sie ein Videokurs mit 4 Videoanleitungen pro Woche erstellen benötigen Sie 16 Videos für einen Monat…möchten Sie 6 Monate lang Einnahmen aus diesem Videokurs und dem Abo haben benötigen Sie mindestens 96 Videos in Ihrem Kurs.

Sie können natürlich auch nur ein Video pro Woche anbieten, kommen dann mit 4 Videos pro Monat und 24 Videoanleitungen in 6 Monaten aus, haben aber ein dauerhaftes Einkommen für die nächsten 6 Monate.

Eigene digitale Produkte im Blog anbieten

Am besten beginnen Sie mit einem Ebook-Ratgeber als erstes digitales Produkt, in diesem Ebook behandeln Sie ein einfaches Thema und bieten dazu eine Problemlösung an, dieses Ebook stellen Sie im Blog kostenlos für eine Eintragung in Ihre Newsletterliste zu Verfügung und sammeln so Interessenten!

Als nächstes erstellen Sie ein Kindle-Ebook als digitales Produkt, natürlich zu einem umfangreichen Problem, schliesslich soll Ihr Kindle-Ebook kein 2-Seiten-Ebook werden, viel mehr soll dieses Kindle-Ebook eine echte Problemlösung werden was sich bei Amazon gut verkauft und weitere Besucher auf Ihren Blog leitet.

Der dritte Schritt ist dann die Erstellung eines umfangreichen Videokurses als digitales Abo-Produkt was Ihnen für mehrere Monate Einnahmen garantiert…ist Ihr Videokurs fertig können Sie es gleich an die Newsletterliste verschicken, Ihre Liste auf das neue digitale Produkt aufmerksam machen und so die ersten Kunden gewinnen.

Wenn Sie jetzt auch noch ein Partnerprogramm nutzen können Sie mit Hilfe vieler Affiliate Ihr digitales Produkt viel öfter verkaufen, müssen natürlich einen Teil der Einnahmen in Form von Provisionen an die Affiliate abgegeben, aber es zahlt sich trotzdem aus mit einem Partnerprogramm zu arbeiten.

Weitere Informationen zu digitalen Produkten im Blog

Wenn Sie jetzt schon erste Ideen für Ihre zukünftigen digitalen Produkte haben ist es toll, wenn Sie aber mit der Umsetzung und der Erstellung Probleme haben benötigen Sie Hilfe und dazu können Sie unseren Videokurs „Mein-PC-Biz“ nutzen!

In unserem Videokurs „Mein-PC-Biz“ erfahren Sie alles über…

  • Infos zu benötigten Tools / Software
  • Suche nach Nische und Keywords
  • Affiliate Marketing als Affiliate und Anbieter
  • Produkterstellung (Ebook, Kindle)
  • Listenaufbau
  • Abosystem / Mitgliederbereich für Videokurse
  • Traffic & Marketing
  • Videoerstellung / Videomarketing
  • uvm.

„Mein-PC-Biz“ begleitet Sie von der Idee, über den Aufbau eines Blogs und natürlich über die Erstellung von digitalen Produkten bis hin zum Marketing…in den zahlreichen Videoanleitungen erfahren Sie alles über den Aufbau eines Online-Business im Internet mit eigenen Produkten und Affiliate Marketing.

Hier finden Sie weitere Infos zu Mein-PC-Biz:

Beschränken Sie sich nicht mehr nur auf Bannerwerbung und bezahlte Artikel in Ihrem Blog, machen Sie den nächsten wichtigen Schritt mit Ihrem Online-Business und erstellen Sie digitale Produkte zu Ihrem Thema und Nische und steigern so Ihre Einnahmen im Internet…

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*