Geld verdienen mit eigenen Videos

Geld verdienen mit eigenen Videos

Wie verdient man Geld mit eigenen Videos?

Es ist ja kein Geheimnis das man mit Videos einiges an Geld verdienen kann und hier können sich viele Personen bei Google bzw. YouTube bedanken, denn erst durch YouTube wurde das ganze so richtig populär und auch möglich!

Auf YouTube gibt es Personen die mehrere Tausend, ja sogar mehrere zehntausend Euro im Monat verdienen und machen nichts anderes als Videos zu erstellen…ganz beliebt sind hier die Kanäle über PC-Spiele, aber auch andere Themen haben durchaus Potenzial zum Geld verdienen.

Eine Dame verdient bei YouTube durch das Auspacken von Spielzeug mehrere Millionen US-Dollar im Jahr…sie war 2014 die Spitzenverdienerin auf YouTube und das zeigt wieder, dass man mit ganz einfachen Themen und Ideen sehr viel Geld verdienen kann…

Geld verdienen mit Videos und YouTube

Die Erstellung von Videos ist mit der ganzen Technik von Heute nicht mehr so aufwändig, wenn Sie in den Videos nicht zu sehen sein möchten, dann gibt es die Alternative der Bildschirmaufnahme und dazu reicht eine einfache Software!

Ich nutze dafür die Software von Movavi, welche ich hier auf der Seite in einem Video vorgestellt habe…die Software beinhaltet zwei Bereiche, zum einen den Bereich für die Bildschirmaufnahme und zum anderen den Bereich der Videobearbeitung…HIER finden Sie das Video dazu.

Von der technische Seite sind für Bildschirmaufnahmen folgende Dinge notwendig:

Bei YouTube benötigen Sie noch einen Kanal und schon kann es mit der Videoerstellung und dem Geld verdienen mit Videos los gehen…dazu sollten Sie sich ein Thema aussuchen und können zu diesem Themenbereich Videos erstellen.

Sie können dann im Video oder in der Videobeschreibung Links zu Produkten aus Partnerprogrammen einfügen und verdienen dann Provisionen wenn ein Kunde ein Produkt über Ihren Partnerlink kauft.

Zusätzlich können Sie auch Google AdSense im Video einblenden lassen und können so ebenfalls Geld mit Ihren Videos verdienen, dazu benötigen Sie einfach nur ein Account bei Google AdSense…müssen dann nur noch AdSense mit Ihren YouTube Kanal verbinden, was in wenigen Schritten gemacht ist, da beides Produkte von Google sind.

Videos erstellen und Geld verdienen

Wenn Sie in den Videos zu sehen sein wollen, dann benötigen Sie auch noch eine Videokamera für die Aufnahme der Videos, einen geeigneten hellen Raum, oder zusätzliches Licht für die Aufnahme der Videos!

Geld verdienen mit eigenen Videos

Geld verdienen mit eigenen Videos

Für Videoaufnahmen sollten Sie mit folgender Technik beginnen:

  • ein PC oder Laptop
  • Videokamera mit Stativ
  • ein Mikrofon für die Kleidung
  • 2 bis 3 Strahler mit LED (dann bleiben die Stromkosten niedrig)
  • eine Software für die Videobearbeitung (Windows MovieMaker reicht für den Beginn)
  • ein Tisch oder ähnliches für die Präsentation

Wichtig sind hier vor allen Licht, ein Mikrofon für den Ton und eine Software für die Videobearbeitung, damit man Videos schneiden und bearbeiten kann bevor Sie es bei YouTube hochladen…auch um Titel und Abspann einfügen zu können.

Jetzt müssen Sie sich nur noch ein Thema aussuchen und dann Videos dazu erstellen, schon können Sie mit dem Geld verdienen mit eigenen Videos beginnen und mit der Anzahl der Videos steigen auch Ihre Einnahmen über YouTube.

Themen für Geld verdienen mit Videos

Natürlich kommt es auch auf das richtige Thema an und hier sind besonders Videos über aktuelle PC-Spiele sehr gefragt, lustige Videos, Technik-Videos, Mode-Videos…jedoch kann man auch individuelle Themen nutzen!

Als Beispiel möchte ich hier wieder die Dame mit den Videos ansprechen die Spielzeug auspackt und das ganze auf Video aufnimmt…Sie hat im Jahr 2014 hochgerechnet ca. 4,8 Millionen US-Dollar verdient und damit ist Sie die Spitzenverdienerin auf YouTube.

Dies ist ein tolles Beispiel dafür, dass man auf YouTube auch mit ausgefallenen Ideen sehr gut Geld verdienen kann, nicht nur mit Videos über PC-Spiele…das Geld verdienen mit Videos kann sich auf jeden Fall auszahlen, nur muss man auch hier Einsatz, Ausdauer und Willen mitbringen.

Je mehr Videos man auf dem eigenen Kanal hat, umso mehr werden die Einnahmen…hier ist dann auch der Faktor Zeit ausschlaggebend, daher muss man einfach dran bleiben und immer neue Videos erstellen und hochladen.

Videos können aber auch für Traffic genutzt werden, was ich in einem anderen Artikel erklären werde…

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*