Welche Einnahmequellen hat man mit Blog

Welche Einnahmequellen hat man mit Blog

Welche mögliche Einnahmequellen hat man mit Blog und Blogging?

Wenn man ein Blog betreiben möchte fragt man sich natürlich auch welche Einnahmequellen man mit dem Blog hat und da bieten sich einige Möglichkeiten an, man muss aber auch immer auf die Richtlinien von Google achten damit die eigene Seite nicht von Google abgestraft wird!

Mit einem Blog muss man aber schon eine gewisse Reichweite haben damit die verschiedenen Einnahmequellen auch gut laufen, zu Beginn lohnt es sich natürlich noch nicht wirklich an Einnahmen mit einem Blog zu denken.

Wächst ein Blog und kommen viele Besucher auf die Seite kann man auch mit dem Geld verdienen beginnen und Affiliate Marketing, bezahlte Artikel, Banner und Google AdSense stellen die bekanntesten Einnahmequellen dar…

Einnahmequellen für den eigenen Blog

Viele Blogs haben schon ziemlich schnell AdSense als Einnahmequelle integriert, dabei stellt Google AdSense gar nicht so eine gute Möglichkeit für Einnahmen mit einem Blog dar, um mit AdSense gut zu verdienen muss man schon sehr viele Besucher im Monat haben!

Für kleinere Blogs gibt es da viel bessere Einnahmequellen die auch schon bei wenig Besuchern sehr gute Einnahmen bringen und dazu zählen…

  • Affiliate Marketing
  • Banner
  • bezahlte Artikel

Bei allen Einnahmequellen muss man aber auf jeden Fall darauf achten das es zum eigenen Blog bzw. zum eigenen Thema des Blog passt…es bringt nichts wenn man über Technik schreibt und Werbung für Make-Up im Blog einblendet.

Welche Einnahmequellen hat man mit Blog

Welche Einnahmequellen hat man mit Blog

Für Affiliate Marketing ist Amazon sehr gut geeignet, dort findet man wirklich zu jedem Thema passende Produkte, wenn man jedoch spezielle Angebote bewerben möchte die noch besser zum eigenen Thema passen sollte man sich auf speziellen Partnerprogrammseiten anmelden.

Mit Affiliate Marketing kann man auf jeden Fall sehr gut verdienen und braucht dazu kein eigenes Produkt sondern bewirbt ganz einfach gute Produkte von anderen Personen oder Unternehmen und bekommt bei einem Verkauf eine Provision.

Einfache Einnahmequellen für den Blog

Banner sind für einen Blog ebenfalls sehr gut zum Geld verdienen geeignet, dafür sollte man sich auf verschiedenen Seiten anmelden um die richtigen Angebote zu erhalten, natürlich kann man auch Bannerplätze selber auf dem Blog anbieten und dann kann man 100% der Einnahmen behalten!

Auf folgenden Seiten kann man Kunden für Banner-Werbung finden:

  • Blogfoster.com
  • Schaltplatz.de

Mit Banner als Einnahmequelle hat man nur zwei Mal Arbeit…beim Einbau und beim Entfernen der Banner…somit ist es eine einfache Einnahmequelle für den Blog und hat keinen großen Aufwand mit dieser Möglichkeit zum Geld verdienen.

Bezahlte Artikel stellen bei manchen Blogs eine wichtige Einnahmequelle dar, bekanntere Blogs erhalten mehrere hundert Euro pro Artikel und können schon mit wenigen bezahlten Artikeln hohe Einnahmen mit dem Blog erzielen.

Auf folgenden Seiten kann man Angebote für bezahlte Artikel finden:

  • Blogatus.com
  • Ranksider.com
  • Domainboosting.com
  • Blogfoster.com
  • Blogads.de
  • Seedingup.de

Bei bezahlten Artikeln und Bannern sollte man aber immer die Richtlinien von Google einhalten und die Links auf „nofollow“ setzen…wenn man das nicht tut und Google merkt das es sich um Werbung handelt wird man aus den Suchergebnissen von Google geschmissen und dann hat man von einem Tag auf den anderen viel weniger Besucher und das könnte das Ende für den Blog bedeuten.

Weitere Einnahmequellen für den Blog

Natürlich gibt es noch viele weitere Einnahmequellen für einen Blog und dazu gehören Abosysteme, Mitgliederseiten, eigene Digitale Produkte wie Ebooks, Videokurse und vieles mehr, zuerst sollte man auf jeden Fall mit Affiliate Marketing, Banner und bezahlten Artikeln beginnen!

In dieser Zeit kann man am eigenen Mitgliederbereich und an Ebooks arbeiten und wenn die Reichweite groß genug ist kann man diese Möglichkeiten im Blog einbauen und so noch mehr Geld verdienen, gerade Mitgliederseiten und Abosysteme bieten monatliche Einnahmen so lange der Nutzer im Abo ist.

Mit unserem Videokurs „Mein-PC-Biz“ können Sie mehr über Einnahmequellen für einen Blog erfahren und auch wie Sie eine Mitgliederseite bzw. Abosystem im Blog umsetzen können…hier finden Sie unseren Videokurs „Mein-PC-Biz“:

Ein Blog kann zu einem richtigen Unternehmen aufgebaut werden, dazu muss man aber dran bleiben und laufend neue Beiträge veröffentlichen, neue Ideen für Einnahmen im Blog umsetzen und die Seite immer weiter pflegen.

Es gibt vor allem in den USA Personen die mit dem eigenen Blog sehr viel Geld verdienen, auch im deutschsprachigen Raum gibt es Menschen die vom eigenen Blog Leben können und hohe monatliche Einnahmen erzielen…

 

Merken

Merken

Merken

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*